Über mich

je_me

Ich bin vor 22 Jahren in Basel geboren, wuchs danach aber in Muttenz BL auf, wo ich auch die Primar- und Sekundarschule besuchte und noch heute lebe. Anschliessend an die obligatorische Schulzeit absolvierte ich – wiederum in Muttenz – das Gymnasium mit Schwerpunktfach Wirtschaft und Recht. Daneben habe ich als Ausläufer einer Apotheke gearbeitet. Nach der Matura leistete ich mehrere Monate Zivildienst in verschiedenen Betrieben, bevor ich im September 2014 mit dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Basel begann.

In der freien Zeit, die neben Studium, Arbeit und politischem Engagement übrig bleibt (eher nicht so viel), spiele ich vereinsmässig Unihockey und bin leidenschaftlicher FCB-Fan. Ich entspanne mich beim gemütlichen Beisammensein mit Freundinnen und Freunden sowie beim Lesen von Büchern und spannenden Texten. Leider gehe ich viel zu selten ins Theater.

Was ich mag: Anregende Diskussionen, ehrenamtliches Engagement, Geselligkeit, Fussballkultur, Kultkino, Mannschaftssport, klare Worte, Visionen, Europa, Wahlkampf

Was ich nicht mag: Gleichgültigkeit, Intoleranz, Filz & Intransparenz, Unprofessionalität, Unpünktlichkeit, Kritikunfähigkeit, unvorbereitete Sitzungen, Personenkult, früh aufstehen, Wahlkampf

Mitgliedschaften